Fahrzeugsegnung und Radlwallfahrt nach Antenring

Leiblfing/Antenring

Der Sonntag, 14. Juli, steht ganz im Zeichen des Radfahrens und des Umweltschutzes: Wer gesundheitlich in der Lage ist, mit dem Fahrrad zu kommen, ist aufgerufen, an diesem Sonntag das Auto zuhause zu lassen und mit dem Rad zum Gottesdienst um 9.30 Uhr zu fahren. Nach dem Gottesdienst werden auf dem Pfarrplatz alle Fahrräder, aber auch neuerworbene Autos, gesegnet.
Anschließend – um 10.30 Uhr – findet dann eine Radlwallfahrt nach Antenring statt. Zuerst fahren wir nach Feldkirchen, wo wir beim Wirtshaus Rohrmeier Mittagessen. Dann geht’s zum Wallfahrtsort Antenring Dort halten wir eine Andacht. Auf dem Rückweg fahren wir über Wackerstall zum Einkehren bei Kaffee und Kuchen oder eine guten Halben Bier. Herzliche Einladung dazu!

Bild: Pixabay

Zurück